Visalia & Tulare

Auf dem Weg zum Sequoia National Park werden Visalia und Tulare häufig für einen Zwischenstopp genutzt: Die mit über 130.000 bzw. 60.000 Einwohnern für die Region erstaunlich großen Städte können aus Richtung Los Angeles oder von der östlichen Sierra Nevada aus einen sinnvollen Halt darstellen.

Der größte Pluspunkt von Visalia und Tulare ist die Nähe zum National Park: Bis zum Eingang sind es nur um die 50-100 Kilometer, die selbst auf dem kurvigen Highway 198 mit einem Mietauto in ein bis anderthalb Stunden gut zu schaffen sind. Lediglich großen Wohnmobilen wird meistens geraten, aufgrund der engen Straße nur die Einfahrt im Norden zu Nutzen.


Inhalt: HotelsSupermärkteTankstellenRestaurants

Ausblick im Sequoia National Park

Hotels & Motels

Die Auswahl an Hotels in Visalia und Tulare ist als gut bis sehr gut zu bezeichnen. Vor Ort vertreten sind im Grunde all die großen Ketten, die man auch aus zahlreichen anderen Städten im Südwesten kennt. Sie überzeugen qualitativ nahezu ausnahmslos, verlangen jedoch trotz der Nähe zum National Park in der Regel keine allzu hohen Preise.

Empfehlenswerte Hotels in Visalia:

$ La Quinta: Hat noch nicht das moderne Upgrade bekommen wie etliche andere La Quintas, aber die sauberen, ordentlichen Zimmer und die meistens fairen Preise überzeugen. Günstiger kommt man hier kaum unter, ohne dafür Abstriche bei der Qualität in Kauf zu nehmen.

$$ Holiday Inn Express: Eine besonders gute, weil modern und freundlich eingerichtete Filiale der Kette. Erste Wahl in Visalia, wenn sich die Preise auf einem normalen Niveau (unter 150 Euro die Nacht) bewegen.

$$ Hampton Inn: Muss man im HIE mehr zahlen, kann man allerdings auch gleich ins Hampton Inn gehen, Teil der besten Hotelkette im Südwesten. Die Einrichtung könnte neuer sein, doch Komfort und Service überzeugen.

Empfehlenswerte Hotels in Tulare:

$$ Comfort Suites: Die Comfort Suites sind mal so, mal so – hier jedoch überzeugen die geräumigen Zimmer und das allgemeine Ambiente des von außen sehr farbenfrohen Hotels.

$$ Best Western Town: Ein gewöhnliches Best Western, im positiven Sinne. Große Zimmer, gute Einrichtung, brauchbares Frühstück, ordentliche Anlage. Wie fast immer eine gute Wahl.

$$ Hampton Inn: Noch einmal deutlich besser als das Gegenstück in Visalia ist das Hampton Inn in Tulare. Stilvolle Einrichtung auf dem neuesten Stand, freundlicher Service und überraschend gutes Frühstück.

Supermärkte

Supermärkte findet man in Visalia wie Sand am Meer (okay: fast wie Sand am Meer), hier ist es interessanterweise auch mal wieder eine lokale Kette, die den Markt dominiert: Save Mart Supermarkets. Am einfachsten ist die Filiale im Zentrum an Highway 198 zu erreichen (3615 W Noble Ave).

Wer mehr braucht, wird entlang Highway 63 fündig, der im Zentrum von der 198 abzweigt: Hinter der Visalia Mall stößt man auf die Sequoia Mall und dann auf Walmart, Target, Best Buy & Co., bevor es weiter nach Tulare geht.

Dort ist die Auswahl etwas kleiner, aber natürlich darf auch im Nachbarort ein Walmart nicht fehlen – im Norden an der 89, Teil eines größeren Shopping Centers.

USA Südwesten: Städte & National Parks von Kalifornien bis Utah

  • Tipps zur Reiseplanung von der Buchung bis zum Abflug
  • Komplette Routenvorschläge für zwei, drei und vier Wochen
  • Alles über Los Angeles, San Francisco, Las Vegas & San Diego
  • Trails & Viewpoints in National Parks, National Monument & State Park
  • Praxisnah und aktuell, erhältlich als Buch und eBook

Tankstellen

Findet man in beiden Städten entlang der Hauptstraßen problemlos an jeder zweiten Ecke: 76, ARCO, Shell, ampm, Valero und wie sie alle heißen. Die Preise bewegen sich auf einem fairen Niveau, meistens ist Arco, ampm oder Valero am günstigsten.

Parkplatz im National Park

Restaurants & Fast Food

Auch in puncto Fast Food muss man in Visalia und Tulare nicht lange suchen. In Ersterem findet man die größte Auswahl nahe der angesprochenen Shopping Center; Wendy’s, Five Guys und In-N-Out sind für Burger (wie überall) die beste Wahl.

Ebenfalls okay ist Carl’s Jr., das man in beiden Städten findet. In Tulare mit etlichen anderen Imbissen zusammen am Walmart im Norden.

Ganz gut ist auch die Auswahl an Diners und Imbissen in Visalia. Das filmreife Black Bear Diner wirkt sehr authentisch und macht gut satt, die Sequoia Brewing Company bietet neben saftigen Burgern auch selbst gebrautes Bier und bei Pizano’s Wood Fired Pizza bekommt man eben das.

In Tulare muss man etwas länger suchen, auch hier gibt es ein Black Bear Diner, außerdem geht das Bravo Farms Restaurant schwer in Ordnung.

Ziele in der Umgebung

Tags

Lesen Sie auch

Close