San Simeon & Cambria

Wer an der Küste entlang von San Francisco nach Los Angeles fährt, der übernachtet unterwegs in der Regel mindestens zwei Mal: Einmal in der Umgebung von Monterey am Nordende der wunderschönen Big-Sur-Region sowie ein zweites Mal in San Simeon und Cambria oder Umgebung am Südende von Big Sur.

Auch wenn es sich bei beiden Orten um waschechte Dörfer handelt, ist eine Übernachtung in ihnen sehr zu empfehlen, sind die Hotelpreise doch nicht allzu hoch – und es gibt sogar noch ein paar Sehenswürdigkeiten in der Nähe, denen man einen Besuch abstatten kann.


Inhalt: SehenswürdigkeitenHotelsSupermärkteTankstellenRestaurants

Hearst Castle mit seinen Gärten

Sehenswürdigkeiten

Hearst Castle: Die Attraktion schlechthin ist Hearst Castle, das ehemalige Anwesen des Zeitungsverlegers, der als Erfinder der Regenbogenpresse gilt. Das Bauwerk an sich ist von innen wie außen sehr sehenswert, doch auch ohne großes Interesse daran lohnt sich die Auffahrt dank schön angelegter Gärten und toller Ausblicke.

Seeelefanten am Highway 1

Elephant Seal Rookery: Ein kleines Stück nördlich findet man die Elephant Seal Rookery, einen Strand, der von zahlreichen Seeelefanten bewohnt wird. Je nach Jahreszeit, liegen hier ein paar Dutzend bis zu tausende Tiere „vor Anker“ – mit den zu erwartenden Geräuschen und dem entsprechenden Geruch. Sehr sehenswert!

Strand in San Simeon

William Randolph Hearst Memorial Beach: Ein weiteres Andenken an Herrn Hearst findet man am Strand. Vor allem der weit ins Meer hineinragende Pier ist einen kurzen Spaziergang wert. Ein Stück nördlich des Ortskerns.

San Simeon State Park: Ein weiteres, ganz nettes Parkgebiet findet man etwas südlich in Richtung Cambria. Neben dem breiten Strand ist hier vor allem der große Campingplatz mit 115 Stellplätzen eine Erwähnung wert. Gut 2 km weiter südlich, fast schon in Cambria, findet man schließlich Moonstone Beach, ebenfalls einen Blick wert.

Motel in San Simeon

Hotels & Motels

Die Auswahl an Hotels und Motels in San Simeon und Cambria ist recht gut, zumal sich die Preise auf einem erstaunlich niedrigen Niveau für die Region bewegen. Nur ein kleines Stück weiter im Süden wird es meistens doch deutlich teurer.

Empfehlenswerte Hotels:

$ San Simeon Lodge: Einfaches Motel auf dem üblichen Budget-Niveau, aber mit sauberen Zimmern und in ruhiger Lage. Für eine Nacht eine sehr gute Wahl, da häufig für unter 100$ zu haben.

$$ Ragged Point Inn: Eine Klasse höher siedelt sich das Ragged Point Inn im gleichen Ort an, das unter anderem mit seiner schöneren Einrichtung sowie Meerblick punktet, den man in der Lodge nicht hat – sie befindet sich auf der „falschen“ Straßenseite.

$$ Moonstone Landing: In Cambria, nahe des oben erwähnten Strandes, findet man diese Unterkunft, die ebenfalls mit ihrer modernen und stilvollen Einrichtung sowie tollen Ausblicken aufs Meer besticht.

$$ Little Sur Inn: Fast identisch dazu ist das Little Sur Inn – es gleicht der „Konkurrenz“ bis hin zu Einrichtung. Beide Hotels stellen eine sehr gute Wahl dar.

Supermärkte

Sehr dürftig ist hingegen die Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten. In San Simeon gibt es lediglich einen Liquor-Store-Container, der gleichzeitig als kleiner, recht schäbiger Mini-Mart fungiert.

In Cambria sieht es einen Tick besser aus; der Cookie Crock Market ist zwar kein großer, aber ein doch halbwegs brauchbarer Supermarkt für den Notfall. Auch Soto’s True Earth Market, geht mehr in Richtung Reformhaus, ist in Ordnung.

Wenn möglich, jedoch besser auf der Anfahrt in San Luis Obispo bzw. am Vortag in Monterey einkaufen.

USA Südwesten: Städte & National Parks von Kalifornien bis Utah

  • Tipps zur Reiseplanung von der Buchung bis zum Abflug
  • Komplette Routenvorschläge für zwei, drei und vier Wochen
  • Alles über Los Angeles, San Francisco, Las Vegas & San Diego
  • Trails & Viewpoints in National Parks, National Monument & State Park
  • Praxisnah und aktuell, erhältlich als Buch und eBook

Tankstellen

Tankstellen findet man nur in Cambria: Zwei Mal Shell sowie eine unabhängige am General Store. Die Preise bewegen sich auf einem überdurchschnittlichen Niveau, Auftanken deshalb auch besser in den größeren Städten im Süden – entweder vorher oder nachher.

Restaurants & Fast Food

Beste Wahl in San Simeon ist Sebastian’s Cafe, allerdings ein paar Schritt nördlich der meisten Motels am Memorial Beach und Pier gelegen. Highlight: Die großen, selbstgemachten Burger und Pommes.

Deutlich größer ist die Auswahl dann in Cambria. Dort findet man tolles Sea Food in der Sea Chest Oyster Bar, bei Robin’s Restaurant gefällt neben dem gehobenen Essen die schöne Kulisse, während Familien am besten in The Cafe oder im Indigo Moon aufgehoben sind.

Ziele in der Umgebung

Tags

Lesen Sie auch

Close