USA Reisebericht

Die nächste USA-Reise stand für einige von uns im Mai 2015 an und für diese Rundreise hatten wir uns etwas Besonderes überlegt: Einen USA Reisebericht, der unsere Leser fast live an allen Erlebnissen teilhaben ließ.

Das hat – bis auf ein, zwei Tage mit mäßigem WLAN – ganz gut geklappt und auch wenn unsere Reise nun schon vorbei ist, können Sie natürlich weiterhin online noch einmal virtuell mitreisen und alles über die gefahrene Strecke, gelaufene Trails, besuchte National Parks, verschlungene Burger und auch die nächtliche Unterkunft nachlesen. Selbstredend mit zahlreichen neuen Fotos unterlegt.

USA Südwesten: Städte & National Parks von Kalifornien bis Utah

  • Tipps zur Reiseplanung von der Buchung bis zum Abflug
  • Komplette Routenvorschläge für zwei, drei und vier Wochen
  • Alles über Los Angeles, San Francisco, Las Vegas & San Diego
  • Trails & Viewpoints in National Parks, National Monument & State Park
  • Praxisnah und aktuell, für Ihre Reise in 2017 oder 2018
  • Erhältlich als Buch und eBook

USA Reisebericht 2015

Durch den Südwesten der USA

Die Rundreise durch die USA führt uns in diesem Jahr durch Kalifornien, Arizona, New Mexico, Colorado, Utah und Nevada zurück nach Kalifornien, wofür uns gut vier Wochen Zeit zur Verfügung stehen.

Präziser: Wir starten in Los Angeles mit einem Mietwagen und steuern dann zunächst den Highway 1 an, wo wir mehreren State Parks einen Besuch abstatten werden, bevor es auf Höhe von Monterey gen Osten geht, wo, sofern das Wetter es zulässt, der Sequoia National Park auf uns wartet.

Anschließend geht es mit einem Abstecher zur Getty Villa erneut durch Los Angeles, weiter zum Anza-Borrego Desert State Park – dort sollte das Wetter Anfang Mai kein Hindernis darstellen. Als nächstes stehen reichlich Kakteen auf dem Programm: Im Organ Pipe Cactus National Monument auf dem Weg nach Tucson sowie im dortigen Saguaro National Park.

Über das Chiricahua National Monument ganz im Südosten Arizonas überqueren wir dann die Grenze nach New Mexico, wo das White Sands National Monument einen Pflichtbesuch darstellt, bevor es über Albuquerque mit seinen Breaking-Bad-Locations nach Santa Fe geht.

Im Folgenden kratzen wir kurz Colorado mit seinem Mesa Verde National Park an, um dann eine recht klassische Runde durch Utah zu fahren: Das Natural Bridges National Monument, den Needles District der Canyonlands und den Arches National Park werden wir im Osten von Utah ansteuern, anschließend über die State Route 12 gen Westen fahren und hier unter anderem das Capitol Reef, Bryce Canyon und den North Rim des Grand Canyons besuchen.

Danach ist ein wenig Entspannung angesagt: In Las Vegas werden wir uns drei Tage lang an verschiedenen Büffets die unterwegs verlorenen Kalorien wieder zurückholen, bevor es über die Mojave-Wüste und den Joshua Tree National Park zurück nach Los Angeles geht, wo wir zum Abschluss Knott’s Berry Farm ansteuern werden.

Natürlich sind das nur die groben Eckpfeiler: Unterwegs stehen noch einige andere Sehenswürdigkeiten, Shopping Centers, Outlets und Parks auf dem Programm, von denen wir ebenfalls berichten werden.

Route der Rundreise

Die komplette Route der USA Reise sah letzten Endes so aus:

1. Tag: Flug von Frankfurt nach Los Angeles
2. Tag: Von Los Angeles bis San Simeon
3. Tag: Über den Highway 1 bis Monterey
4. Tag: Point Lobos & Carmel-by-the-Sea
5. Tag: Sequoia National Park
6. Tag: Getty Villa, Farmers Market, The Grove & LA Downtown
7. Tag: Anza-Borrego Desert State Park & Yuma
8. Tag: Organ Pipe Cactus National Monument
9. Tag: Tucson & Saguaro National Park
10. Tag: Tombstone & Chiricahua National Monument
11. Tag: White Sand National Monument
12. Tag: Albuquerque & Santa Fe
13. Tag: Mesa Verde National Park
14. Tag: Der Südosten Utahs
15. Tag: Canyonlands National Park: Needles District
16. Tag: Arches National Park
17. Tag: Utah State Route 12
18. Tag: Bryce Canyon & Snow Canyon State Park
19. Tag: Valley of Fire State Park
20. Tag: Red Rock Canyon, Outlet & Pinball Hall of Fame
21. Tag: Las Vegas & Bacchanal Buffet
22. Tag: Las Vegas & Wicked Spoon Buffet
23. Tag: Back to LA
24. Tag: Knott’s Berry Farm
25. Tag: Noch einmal Los Angeles
26. Tag: Flug von Los Angeles nach Frankfurt
Ein paar Tage danach: Rückblick & Fazit

Wir hoffen, Sie haben ähnlich viel Spaß beim Lesen wie wir ihn beim Reisen hatten!

Folgen Sie uns auf Facebook, um über neue Artikel informiert zu werden, und finden Sie weitere Fotos der Reise von uns Flickr!