Blanding

Neben dem kleinen Monticello stellt das nicht wesentlich größere Blanding die einzige Option dar, wenn man auf dem Weg von Moab (mit seinem Arches National Park) zum Monument Valley einen Zwischenstopp einlegen will.

Eine Übernachtung bietet sich vor allem dann an, wenn man entweder das Natural Bridges National Monument oder den Needles District des Canyonlands National Parks besuchen will – oder wenn man die hohen Übernachtungspreise direkt am Monument Valley meiden möchte und einem die direkte Weiterfahrt bis Page oder zum Grand Canyon South Rim zu weit ist.


Inhalt: HotelsSupermärkteTankstellenRestaurants

Sipapu Bridge im Natural Bridges National Monument nahe Blanding

Hotels & Motels

Immerhin: Die Auswahl an Motels in Blanding ist für ein 3000 Einwohner starkes Dorf recht gut und sogar einen Tick besser als in Monticello einzustufen. Eine brauchbare sowie zwei gute Unterkünfte gibt es, deren „Komfort“ für eine Nacht mehr als ausreicht, wenn man keine zu hohen Ansprüche stellt.

Empfehlenswerte Hotels in Blanding:

$ Rodeway Inn: Vor allem von außen ein wenig in die Jahre gekommen, doch die Zimmer sind sehr groß und die Einrichtung ordentlich. Auch das Frühstück geht in Ordnung, weshalb für häufig deutlich unter 100 Euro nur wenig gegen eine Übernachtung spricht.

$ Prospector Motor Lodge: Uriges Motel, das auf den ersten Blick – zugegeben – keinen tollen Eindruck macht, sich jedoch seit 2017 unter neuer, besserer Leitung befindet. Die Zimmer sehen mit ihrer Holzvertäfelung ein wenig ungewöhnlich aus, sind jedoch sauber, die Betten ordentlich.

$ Stone Lizard Lodge: Mit Abstand das beste Motel in Blanding, schöne Anlage, mit Auge fürs Detail eingerichtete Zimmer, bequeme Betten. Recht ruhig und in schöner, grüner Umgebung. Zimmer ebenfalls oft für unter 100 Euro die Nacht. Sollte stets erste Wahl sein, wenn nicht ausgebucht!

Supermärkte

In Anbetracht der Größe des Dorfes findet man hier mit Clark’s Market einen erstaunlich großen Supermarkt, der ordentlich eingerichtet ist und fast alles hat, was man braucht. Auch die Preise bewegen sich auf einem fairen Niveau, sodass man hier durchaus einkaufen kann, wenn man es nicht mehr bis Moab aushält oder dort etwas vergessen hat.

Im „Zentrum“, direkt am Highway gelegen.

USA Südwesten: Städte & National Parks von Kalifornien bis Utah

  • Tipps zur Reiseplanung von der Buchung bis zum Abflug
  • Komplette Routenvorschläge für zwei, drei und vier Wochen
  • Alles über Los Angeles, San Francisco, Las Vegas & San Diego
  • Trails & Viewpoints in National Parks, National Monument & State Park
  • Praxisnah und aktuell, erhältlich als Buch und eBook

Tankstellen

Auch Tankstellen gibt es mehrere: Sinclair, Chevron, Shell – alle ebenfalls an Highway 191, der mitten durch den Ort führt. Sinclair ist hier meistens am günstigsten, auch Chevron kann in Ordnung sein, während Shell üblicherweise die höchsten Preise aufruft.

Restaurants & Fast Food

Wer Fast Food sucht, findet in Blanding einen Subway, aber auch eine Filiale von A&W, einer häufig übersehenen Kette, die recht gute Burger im Angebot hat.

A&W sollte daher auch erste Wahl darstellen, wenn man für wenig Geld gut satt werden will. Die Filiale befindet sich an der Kreuzung im Ortskern, an der man abbiegt, um auf Highway 191 zu bleiben – zwischen Chevron und der Stone Lizard Lodge.

Man muss hier allerdings nicht zu Fast Food greifen, denn zumindest ein sehr gutes Diner gibt es: Das Patio Drive In. Es liegt nur ein paar hundert Meter östlich der Kreuzung, bietet frische, tolle Burger und Sandwiches. Zwei Landkarten an der Wand beweisen, dass Urlauber aus aller Welt vorbeischauen, was zweifellos für die Qualität spricht.

Eine Alternative kann das Homestead Steak House darstellen, das die üblichen Fleischgerichte, aber auch Fisch, Salate und Nachtische anbietet – in Diner-Atmosphäre. Die Preise liegen aber deutlich über denen der Konkurrenz.

Tags

Lesen Sie auch