Shopping in San Francisco

Anders als Los Angeles, das überwiegend mit den immer gleichen Malls aus dem Baukasten aufwartet, ist San Francisco hervorragend zum Shopping geeignet: Souvenirs findet man hier ohnehin an jeder zweiten Ecke, darüber hinaus gibt es jedoch ein schönes Stadtzentrum mit einigen tollen Geschäften sowie einem großen Shopping Center und auch mehrere Outlets befinden sich in der näheren Umgebung.

Wo Sie in San Francisco am besten einkaufen und was Sie dabei nicht verpassen dürfen, lesen Sie hier!

San Francisco Souvenirs

Einkaufsviertel & Souvenirs

Das wichtigste Einkaufsviertel von San Francisco findet man in der Gegend um den Union Square herum sowie an der nur zwei bis drei Häuserblöcke entfernten Markt Street.

Am Union Square sind bereits zahlreiche große Filialen bekannter Handelsketten anzutreffen, darunter das Kaufhaus Macy’s. Aber auch andere typische und in der Regel recht hochpreisige Läden wie Victoria’s Secret, Tiffany oder Gucci findet man hier.

An der Market Street geht es etwas gemischter und somit auch günstiger zu, wobei hier vor allem das großartige Westfield San Francisco Center einen längeren Besuch wert ist: Eine riesige, sich über neun Etagen erstreckende Mall, die mit nahezu 200 verschiedenen Geschäften und Imbissen in ihrem Food Court aufwartet.

San Francisco Westfield Center

Auch hier sind die bekannten Kaufhausketten Bloomingdale’s und Nordstrom natürlich die klar größten Vertreter, doch auch einige kleinere oder zumindest Europäern unbekanntere Geschäfte finden sich in der schönen Architektur wieder. Ebenso kann man im Umfeld des Westfield Centers weitere kleine bis große Läden (wie beispielsweise Levi’s) entdecken.

Das Einzige, was man hier vergleichsweise wenig findet, sind Souvenirs. Wer ein kleines Andenken aus San Francisco mitbringen will, ist am besten in Chinatown oder an Fisherman’s Wharf aufgehoben – in beiden Gebieten reiht sich im Grunde ein Souvenir-Geschäft an das nächste.

San Francisco Shopping

Outlets in der Umgebung

Obwohl die Auswahl an der Market Street oder auch in Chinatown doch recht bunt gemischt ist, muss einem natürlich klar sein, dass San Francisco zu den teuersten Städten der USA zählt, was sich auch in den Preisen vieler Artikel im Stadtzentrum niederschlägt.

Wer günstiger einkaufen möchte, sollte sich außerhalb der Stadt umgucken und in eines der weniger attraktiven, aber „normaleren“ Shopping Center an den Interstates und Highway fahren – oder aber ein Outlet aufsuchen, das Markenartikel zu oft stark reduzierten Preisen anbietet.

Zwei große Premium Outlets befinden sich zwar nicht in unmittelbarer Nähe der Stadt, aber doch zumindest nahe der üblichen Route, die man bei einer Rundreise durch den Südwesten für die Weiterfahrt nutzt: Auf dem Weg zum Highway 1 im Süden findet man in etwa 125 km Entfernung an Highway 101 in Gilroy ein Outlet mit 150 Geschäften, während man auf dem Weg zum Yosemite National Park an der Interstate 580 bereits nach etwa 75 Kilometern in Livermore mit 130 Geschäften fündig wird.

Gute Hotels in San Francisco

Empfehlenswerte Campgrounds

Lesen Sie auch