Los Angeles International Airport (LAX)

Der Los Angeles International Airport (kurz: LAX) ist mit über 70 Millionen Passagieren und mehr als 600.000 Flugbewegungen im Jahr einer der größten Airports der USA und der am häufigsten angesteuerte Flughafen an der Westküste.

Neben dem San Francisco International Airport ist er damit der beste Ausgangspunkt für eine Rundreise durch den Südwesten. Die enorme Größe des Flughafens bringt allerdings Vor- und Nachteile mit sich…


In diesem Artikel: Lage & OrientierungTerminalsFlughafenhotels

LAX International Airport

LAX: Lage & Orientierung

LAX liegt im Westen des riesigen Stadtgebiets, direkt an der Küste, zwischen Venice im Norden und El Segundo sowie Manhattan Beach im Süden.

An- & Abfahrt
Die Anfahrt erfolgt üblicherweise mit dem Auto über die viel befahrene Interstate 405, die in Nord-Süd-Richtung weitgehend parallel zur Küste durch die Stadt verläuft und für deren Befahrung man ausreichend Zeit einkalkulieren sollte. In der Regel ist es daher sinnvoll, vor dem Abflug in einem Flughafenhotel zu übernachten. Mehr dazu unten.

Theoretisch ist auch die An- und Abfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr möglich, der aber trotz gewisser Verbesserungen in den letzten Jahren noch immer sehr dürftig ausfällt: Einen Anschluss an die U-Bahn gibt es nicht.

Lediglich Busse können genutzt werden, was bei einer Fahrt nach Downtown oder Hollywood aber meistens ein zweimaliges Umsteigen erfordert – mit dem G-Shuttle zur Green Line Metro und über die Willowbrook Station in die Blue Line beispielsweise.

Meistens wird daher das Taxi bevorzugt, das im Schnitt etwa 50$ bis Downtown kostet.

USA Südwesten: Städte & National Parks von Kalifornien bis Utah

  • Tipps zur Reiseplanung von der Buchung bis zum Abflug
  • Komplette Routenvorschläge für zwei, drei und vier Wochen
  • Alles über Los Angeles, San Francisco, Las Vegas & San Diego
  • Trails & Viewpoints in National Parks, National Monument & State Park
  • Praxisnah und aktuell, erhältlich als Buch und eBook

Mietwagen & Wohnmobil
Da in Los Angeles ein Auto im Grunde jedoch unverzichtbar ist, sollte man üblicherweise auch selbiges direkt am Flughafen von einem Mietwagenverleih abholen beziehungsweise vor dem Abflug abgeben.

Bei der Übernahme eines Wohnmobils, die erst am Tag nach der Ankunft erfolgen kann, ist es sinnvoll, in einem Flughafenhotel mit kostenlosem Shuttle zu übernachten und sich dann am nächsten Morgen zum Wohnmobilverleih fahren zu lassen.

Hinweis: Die Schalter der Mietwagenfirmen befinden sich nicht direkt im Flughafengebäude, sondern in seinem unmittelbaren Umfeld. Shuttle-Busse bringen einen dorthin, sie halten üblicherweise alle 5 bis 15 Minuten vor dem Ausgang aller Terminals.

Die Fahrt kann zwischen 5 und 30 Minuten Zeit in Anspruch nehmen, abhängig von Terminal und Uhrzeit. Die Haltestellen sind zudem nur spärlich markiert, im Zweifelsfall muss man sich durchfragen.

Los Angeles / Santa Monica aus der Luft

Terminals & Fluggesellschaften

LAX verfügt über neun verschiedene Terminals, die teilweise mit Shuttle-Bussen, teilweise mit Walkways (Terminal 5 bis 8) miteinander verbunden sind.

Die meisten internationalen Flüge kommen am Tom Bradley International Terminal (TBIT) an, unter anderem die Lufthansa, Air France, KLM und British Airways. Fliegen Sie mit American Airlines, landen Sie an Terminal 4, Delta Air Lines bedient Terminal 5 und 6, Virgin America landet an Terminal 3 und United Airlines schließlich an Terminals 7 und 8.

Die Immigration findet üblicherweise am TBIT statt, da es sich bei American, Delta, Virgin und United um Domestic-Flüge handelt, sie also zuvor einmal in den USA zwischenlanden und dort schon die Einreise hinter sich bringen.

Bei der Abreise hingegen ist das häufig hohe Besucheraufkommen zu bedenken, so dass man durchaus zweieinhalb Stunden vor dem Abflug den Flughafen erreichen sollte.

An allen Terminals findet man zahlreiche Geschäfte und Restaurants, die Kaffee, Snacks und Imbisse zu Airport-typischen Preisen anbieten. WLAN (Wi-Fi) ist überall vorhanden, kostenlos und langsam oder knapp 8$ und einigermaßen schnell.

Wichtig: LAX ist ein recht altmodisch wirkender und teilweise enorm enger Airport, zudem wird fast immer irgendwo gebaut. Deshalb lieber etwas mehr Zeit mitbringen als zu wenig!

LAX International Airport

Flughafenhotels

Ein Flughafenhotel ist, wie angesprochen, vor allem vor dem Abflug von LAX sinnvoll, um am Tag des Fluges nicht mehr die häufig enorm nervenaufreibende Autofahrt durch die Stadt in Kauf nehmen zu müssen. Nach der Ankunft kann ein Flughafenhotel ebenfalls eine Option darstellen – bei einer (geplanten) Ankunft vor 15 Uhr spricht allerdings auch nichts dagegen, gleich zu einem etwaigen Hotel in Downtown oder Hollywood und Umgebung zu fahren.

Da sich LAX in keiner besonders guten Gegend von LA befindet, gilt es, bei der Auswahl eines Flughafenhotels einen Tick vorsichtiger zu sein als üblich. Ein überwachter und umzäunter Parkplatz ist Pflicht, auch den etwas billigeren, aber sonst durchaus guten Motelketten sollte man hier etwas kritischer gegenüberstehen, da sie mitunter doch ein etwas fragwürdiges Publikum anziehen.

Dennoch muss man keine Unsummen ausgeben: Ab etwa 125$ die Nacht bekommt man meistens ein brauchbares Zimmer, für 150-175$ sogar ein richtig gutes. Für LA-Verhältnisse geht das in Ordnung und für eine Nacht wohl zu verkraften.

Empfehlenswerte Hotels am Flughafen

  • $ Wingate, einfach, aber gut und günstig, einigermaßen ruhig
  • $$ Crowne Plaza, nicht das neueste, groß, insgesamt in Ordnung
  • $$ Courtyard, sehr angenehm, Preis / Leistung meistens top!
  • $$$ Hyatt, teurer, erfüllt jedoch auch gehobene Ansprüche
Tags

Lesen Sie auch